Wer wir sind

Seit November 2015 führen wir Versorgungsgänge für Obdachlose und Bedürftige im und um den Kölner Hauptbahnhof durch.

Jeden Dienstag und Samstag macht sich unsere Truppe mit dem Bollerwagen auf den Weg zum Breslauer Platz und verteilt dort mehrere Stunden warmes Essen, warme und kalte Getränke, Obst und belegte Brote an jeden, dem das Geld oder die Kraft fehlt, sich selber um seine Versorgung kümmern zu können – unabhängig von Witterung und Jahreszeit. Zudem statten wir die Menschen nach Bedarf mit Schlafsäcken, Decken und Kleidung aus und geben Ratschläge für praktische Hilfe und soziale Angebote. Und auch das persönliche Gespräch an diesen Abenden fehlt nicht und ist neben den Lebensmitteln für viele Gäste oft auch sehr wichtig.

 

 

Neben unseren Versorgungsgängen sammeln wir Geld- und Sachspenden, organisieren die nächsten Gänge und informieren auch andernorts über unsere Arbeit, um weitere Mitglieder und Spenden zu generieren. Dafür gehen wir auch Kooperationen ein. Außerdem vernetzen wir uns mit anderen Obdachlosenhilfe-Initiativen sowie städtischen und sozialen Institutionen - alles mit dem Ziel, unsere Gäste bestmöglich unterstützen zu können.

 

 

Seit dem 12.06.2017 sind wir unter dem Namen Care 4 Cologne e. V. ein eingetragener Verein. Im Juni 2019 wurde der aktuelle Vorstand bei der ordentlichen Mitgliederversammlung gewählt. 

Auf dem Foto von links nach rechts: Britta Noras, Michael Höh, Jürgen Helten, Petra Höh, Arne Paul, Lena Turhan